Innere Alchemie – Nei Dan Gong

Seminarserie: Innere Alchemie – Die Rückkehr zur wahren Wesensnatur

Die Innere Alchemie (Nei Dan) ist die Wurzel der daoistischen Praktiken. Die Taoisten betrachten die innere Alchemie als den Schlüssel zur Unsterblichkeit, den Schlüssel zu unserer wahren Natur – dem Dao. Unsere wahre Wesensnatur ist zeitlos, ohne Anfang und Ende und trotzdem liegt sie allem zu Grunde und ermöglicht das Erscheinen in Raum und Zeit.
Im Nei Dan Gong verbinden sich die chinesischen Wissenschaften, das Yi Jing, die Medizin und die Meditation, um das innere Elixier der Unsterblichkeit zu erzeugen. Die im verborgenen praktizierten Übungen und geheim gehaltenen Lehren dienen dazu, die wahre Wesensnatur zu offenbaren. Auf diesem Weg wandelt sich Unreines in Reines oder genauer gesagt, Unwissenheit in zeitlose Weisheit. Die Übungen des Nei Dan Gong führen zu Klarheit, Einheit und zeitloser Präsenz. Als Begleiterscheinungen der Übungspraxis werden körperliche, seelische und geistige Blockaden gewandelt und zur Heilung und geistigem Wachstum geführt.

Die Praxis der inneren Alchemie ist eine tiefgehende Begegnung mit der Unsterblichkeit, also mit dem was wir wirklich sind. Im Nei Dan Gong wandelt sich das, was wir glauben zu sein, in das was wir wirklich sind. Dazu haben die Taoisten viele handfeste, praktikable Übungen zur Verfeinerung des Körpers (physische Heilung), Harmonisierung der Gefühle (seelische Heilung) und Klärung des Geistes (geistige Heilung) entwickelt. Wie in der buddhistischen & christlichen Mystik zielt die taoistische Alchemie auf die Verwirklichung und das ewige Leben ab. Das hört sich vielleicht erst mal sehr entrückt an, ist aber eine ganz bodenständige und dem Leben zugewandte Übungspraxis, die ihre Wirkung insbesondere im Alltag entfaltet und zu innerer Ruhe führt.

Es war mir schon seit langem ein Bedürfnis eine Seminarserie zur Innere Alchemie – Nei Dan Gong zu geben. Nun endlich hat sich der Raum und die Gelegenheit aufgetan, dies in die Tat umzusetzen. Darüber freue ich mich sehr. Die Serie wird aus drei Intensivseminaren bestehen. In den einzelnen Seminaren werden wir mit Qigong, Meditation, dem Yi Jing, Kräutern und der chinesischen Medizin arbeiten. Folgend die einzelnen Seminarbeschreibung mit Kursinhalten.

Seminar 1 – Das Kreisen des Lichtes

Im ersten Seminar der Inneren Alchemie werden wir uns intensiv mit der Erzeugung der goldenen Perle beschäftigen und zahlreiche Körper-, Atem- & Meditationsübungen dazu praktizieren (Qigong). Mit Hilfe des Yi Jing (Hexagramme) und der chinesischen Kräuterlehre aktivieren wir die Energietore des Kleinen Kreislaufs und lassen das Licht in uns kreisen.

Datum: 09. – 11. Oktober 2020 ausgebucht!
Ort: Düsseldorf
Kosten: 360,-€

Infos & Anmeldung

Zusatzkurs: 11.-13. September 2020
Ort: Düsseldorf
Kosten: 360,-€

Infos & Anmeldung

Seminar 2: Transformation der Geistesgifte

Im zweiten Seminar der Inneren Alchemie werden wir uns intensiv mit den persönlichen Blockaden und Ressourcen beschäftigen. Hier kommen wir noch mal in Kontakt mit unseren Gefühlen und mit dem, was wir glauben zu sein. Mit Überzeugungen, karmischen Aufgaben, körperlichen, seelischen und geistigen Identifikationen und insbesondere mit unserer Bestimmung.

Datum: 29.-31. Januar 2021
Ort: Düsseldorf
Kosten: 360,-€

Mehr erfahren

Seminar 3: Das Elixier der Unsterblichkeit

Im dritten Seminar der Inneren Alchemie werden wir uns intensiv mit der Entwicklung des Energiekörpers, den Inneren Kanäle, den drei Dantien und der Aussendung des Bewusstseins beschäftigen. Es geht darum Klarheit über sich selbst und das Universum zu erlangen und sich als geistiges Wesen in einem Körper wahrzunehmen.

Datum: 19.-21. Februar 2021
Ort: Düsseldorf
Kosten: 360,-€

Mehr erfahren